Doom Wiki
K (+ interwiki (it, ru))
 
(4 dazwischenliegende Versionen von 4 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
  +
{{Infobox Spiel
{{Infobox|Infoboxtitel = Doom 3|Bild = File:Doom3.jpg|Spalte 1 Titel = Entwickler|Spalte 1 Info = id Software|Spalte 2 Titel = Publisher|Spalte 2 Info = Activision|Spalte 3 Titel = Genre|Spalte 3 Info = Sci-Fi/Horror/Ego-Shooter|Spalte 4 Titel = Release|Spalte 4 Info = August 2004|Spalte 5 Titel = Plattformen|Spalte 5 Info = Windows / Später: Linux, Mac, Xbox}}
 
  +
|Name = Doom 3
Doom 3 ist ein Sci-Fi Horror Ego-Shooter, der von id Software entwickelt und von Activision veröffentlicht wurde. is a sci-fi horror first-person shooter computer game developed by id Software and published by Activision. Es wurde im August 2004 veröffentlicht.
 
  +
|Bild = Doom3.jpg
  +
|Entwickler = [[id Software]]
  +
|Publisher = ActiVision
  +
|Genre = Sci-Fi/Horror/Ego-Shooter
  +
|Release = August 2004
  +
|Plattform = Microsoft Windows, Linux, Mac, Xbox
  +
|Engine = id Tech 4
  +
|Spielmodu = Einzelspieler, Mehrspieler
  +
}}
 
'''Doom 3''' ist ein Science-Fiction-/Horror-Ego-Shooter, der von [[id Software]] entwickelt und von ActiVision veröffentlicht wurde. Es wurde im August 2004 veröffentlicht.
   
Das Spiel wurde für Windows entwickelt und 2004 für Linux "geported". Später wurde es auch für den Mac und die Xbox veröffentlicht. Die Xbox-Version ähnelt der Originalversion grafisch sehr, ist jedoch etwas weniger detailreich, verfügte dafür allerdings über einen 2-Spieler-Koop. Die Erweiterung, Doom 3: Resurrection of Evil, wurde von Nerve Software und id Software zusammen entwickelt. Sie wurde am 4. April 2005 veröffentlicht.
+
Das Spiel wurde für Windows entwickelt und 2004 für Linux "geported". Später wurde es auch für den Mac und die Xbox veröffentlicht. Die Xbox-Version ähnelt der Originalversion grafisch sehr, ist jedoch etwas weniger detailreich, verfügte dafür allerdings über einen 2-Spieler-Koop. Die Erweiterung, ''[[Doom 3: Resurrection of Evil]]'', wurde von Nerve Software und id Software zusammen entwickelt. Sie wurde am 4. April 2005 veröffentlicht.
 
==Story==
 
   
  +
== Geschichte ==
 
Der Spieler findet sich am 15. und 16 November 2145 wieder. Er ist im Forschungszentrum der [[UAC]] auf dem Planeten Mars.
 
Der Spieler findet sich am 15. und 16 November 2145 wieder. Er ist im Forschungszentrum der [[UAC]] auf dem Planeten Mars.
Doom 3 ist ein Re-boot des Original [[Doom]] mit einer komplett neuen Game-Engine und GrafikSet
 
   
 
Doom 3 ist ein Re-boot des Originals [[Doom]] mit einer komplett neuen Game-Engine und einem neuen GrafikSet.
==Weitere Doom 3 Links==
 
   
  +
== Siehe auch ==
* [[Waffen (Doom 3)]]
 
* [[Gegner (Doom 3)]]
+
*[[Waffen (Doom 3)]]
* [[Level (Doom 3)]]
+
*[[Gegner (Doom 3)]]
 
*[[Level (Doom 3)]]
  +
*[[Personen (Doom 3)]]
   
 
==Videos==
 
==Videos==
  +
<gallery>
[[Datei:Doom 3 - Part 1 - Mars City-0|thumb|left|335 px]]
+
Doom 3 - Part 1 - Mars City-0
  +
</gallery>
  +
  +
[[en:Doom 3]]
  +
[[it:Doom 3]]
  +
[[ru:Doom 3]]
  +
[[es:Doom 3]]
  +
[[Kategorie:Spiele]]

Aktuelle Version vom 18. August 2018, 07:53 Uhr

Doom 3 ist ein Science-Fiction-/Horror-Ego-Shooter, der von id Software entwickelt und von ActiVision veröffentlicht wurde. Es wurde im August 2004 veröffentlicht.

Das Spiel wurde für Windows entwickelt und 2004 für Linux "geported". Später wurde es auch für den Mac und die Xbox veröffentlicht. Die Xbox-Version ähnelt der Originalversion grafisch sehr, ist jedoch etwas weniger detailreich, verfügte dafür allerdings über einen 2-Spieler-Koop. Die Erweiterung, Doom 3: Resurrection of Evil, wurde von Nerve Software und id Software zusammen entwickelt. Sie wurde am 4. April 2005 veröffentlicht.

Geschichte[]

Der Spieler findet sich am 15. und 16 November 2145 wieder. Er ist im Forschungszentrum der UAC auf dem Planeten Mars.

Doom 3 ist ein Re-boot des Originals Doom mit einer komplett neuen Game-Engine und einem neuen GrafikSet.

Siehe auch[]

Videos[]